Wie alles begann
Der Grund für meine Ausbildung zur Fachberaterin für holistische Gesundheit

Während meiner Schwangerschaft hörte ich immer, dass sich Schwangere besonders gesund ernähren sollen. Als ich mich etwas damit auseinander setzte, kamen immer mehr Fragen auf wie z.B. „Wie viel Fleisch soll man essen?“ oder „Ist Kuh-Milch gesund?“. Ich informierte mich sehr stark, erfuhr immer mehr über gesundes Essen und Gesundheit im Allgemeinen und mein Wissensdrang wurde immer grösser. Daher habe ich mich entschlossen, in diesem Bereich eine Ausbildung zu machen und somit das Thema der Gesundheit breit gefächert zu erlernen.

 
Meine persönlichen Erfahrungen mit den Massnahmen, die ich weiter empfehle

Bei der Ausbildung zur Fachberaterin für holistische Gesundheit durfte ich verschiedene Massnahmen kennen lernen, die den Körper in seiner täglichen Arbeit unterstützen. Je mehr ich erfuhr, desto neugieriger wurde ich. Daher habe ich viele Massnahmen bereits selber ausprobiert, was mir bei meinen Beratungen hilft.

Als ich mit der Ausbildung anfing, litt ich unter Akne. Damit meine ich nicht die Akne, die man während der Pubertät durchmacht, nein, ich lebte mit dieser Krankheit über 15 Jahre lang. Ich war wegen diesen Beschwerden über Jahre bei diversen Fachkräften in Behandlung (Hautarzt, Frauenarzt, Naturheilarzt etc.). Nichts schien zu helfen. Stattdessen kamen Nebenwirkungen von Medikamenten hinzu. Dies bewog mich dazu, nicht mehr weiter als Versuchskaninchen (so fühlte ich mich in dieser Zeit, da ich immer wieder andere Medikamente ausprobieren sollte) hinzuhalten und stattdessen mit dieser Krankheit so gut es ging zu leben. Als ich dann generell etwas für meine Gesundheit tun wollte, mit dem Wissen aus meinem Studium, verschwand die Akne sehr schnell. Ich fühle mich wie neu geboren! Das bestätigte und motivierte mich enorm, in diesem Gebiet weiter zu machen. Nach und nach setzte ich Massnahmen von meiner Ausbildung um, Schritt für Schritt änderte ich meine Ernährung und mein Wissensdurst liess mich verschiedene Fachbücher zu diesem Thema lesen, Vorträge besuchen und neue Erkenntnisse gewinnen.

Meine Begeisterung zum Thema Gesundheit lässt nicht nach. Dies veranlasst mich, diese Themen aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und mir weiter Fachwissen anzueignen. Ich freue mich sehr, dass ich nun die Möglichkeit habe, dieses Wissen weiter zu geben.

© 2019 Claudia Rigling

HoliGsund - holistische Gesundheitsberatungen

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now